Die Private Wirtschaftsschule in Donauwörth geht neue Wege

Pressebericht Dezember 2014
In Kooperation mit der Firma Media Solar ist in der Privaten Wirtschaftsschule in Donauwörth ein sogenannter Infoscreen installiert worden.

Auf diesem Großbildmonitor werden den Schülern modern, digital, d.h. ihrem Lebensgefühl entsprechend interessante Informationen präsentiert. Diese neue Einrichtung dient als Karriereplattform für die fast 300 Schüler.

Die heimische Wirtschaft zieht mit und bietet den zukünftigen Auszubildenden den Informationshintergrund, um Ausbildungsplätze optimal und individuell besetzen zu können. So bietet sich hier für regionale Unternehmen und Institutionen die zielgenaue Gelegenheit mit optimierten Spots Ihre Aus- und Weiterbildungsangebote werbewirksam darzustellen, um passgenauen Nachwuchs zu rekrutieren. Zudem können die Schülerinnen und Schüler über den Infoscreen live mitverfolgen, wieviel Energie über eine nahe Bürgersolar-Anlage auf einem Schuldach gewonnen wird.

Diese Daten können auch über einen direkten Zugang anschaulich für Unterrichtszwecke verwendet werden, um der Jugend einen Beitrag zur Energiewende näher zu bringen. Die PWS nutzt parallel diese digitale Plattform, indem sie wichtige interne Informationen zeitgerecht aufschaltet. „Diese innovative Plattform stellt für alle Beteiligten eine echte Win-Win-Situation dar“, erklärt Carsten Limmer, der Kaufmännische Leiter der Schule.

„Mit diesem Infoscreen wird die digitale Brücke zwischen Schüler und Wirtschaft geschlagen. Er wird entscheidend dazu beitragen, die wichtigen Weichen bei der Berufswahl zu stellen", fügt Thomas Mitlehner, Betreiber der Anlage, hinzu.